Unser Christkindl-Markt

Am ersten Adventswochenende stand die Altstadt ganz im Zeichen des Christkindlmarktes. Von Freitag, 01.12.2017 bis Sonntag, 03.12.2017 konnten bei über 50 Ausstellern Geschenke gekauft, gebummelt und geschlemmt werden.

Vom der Ecke Bahnhofstrasse über den Untermarkt bis zum Schwankl Eck zog sich der Christkinds-Markt 2017. Im Rathausinnenhof warteten Fahrgeschäften auf die Kleinen, während sich die Größeren an den zahlreichen Ständen mit Leckereien stärkten. Lebkuchen, Stollen, Platzerl, italienische Mandelspezialitäten, Schokofrüchte – alles was das Herz der Naschkatzen freute, wurde angeboten.

Für das leibliche Wohl wurde an vielen Ständen gesorgt.

Wer zwischendurch lieber etwas Herzhaftes wollte, konnte sich mit Maroni, Schupfnudeln, Steaksemmeln oder Bratwürsten stärken. Auch vegetarische Gerichte waren im Angebot. Es war kalt genug, sodass  Glühwein, Punsch und die Feuerzangenbowle  begeisterte Abnehmer fanden.

Wer noch auf der Suche nach Geschenken war, wurde an zahlreichen Ständen fündig: Von Lammfellen, Töpferwaren Strickwaren, warmen Mützen und Schals, gab es alles für ein stimmungsvolle Weihnachtsfest zu kaufen.

Der Christbaum vor der St. Andreas-Kirche.

Hinter der Mariensäule funkelt und glitzert der diesjährige Weihnachtsbaum und die Leuchtsterne über dem Christkindlmarkt schaffen eine weihnachtliche Stimmung. Nur etwas Schnee fehlte noch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website