Wir hol’n die Meisterschaft…!

Am Samstag den 22.02.2014 war das Ziel endlich erreicht. Nach zwei klaren Siegen gegen den TV Lenggries II und den direkten Titelkonkurrenten MTV München II konnte die erste Volleyball-Damenmannschaft der VSG Isar-Loisach den Aufstieg in die Bezirksliga gebührend feiern. Die Stimmung in der Geretsrieder Hauptschul-Turnhalle war vor allem beim zweiten und entscheidenden Spiel dem Siedepunkt nahe und trug sicher nicht unwesentlich zum souveränen und selbstbewussten Auftreten der VSG-Mädls bei. Die Spielgemeinschaft besteht aus den Volleyballabteilungen vom SV Münsing, TUS Geretsried und BCF Wolfratshausen, was sich auch in dem gemischten und zahlreich erschienenen Publikum widerspiegelte. Von Anfang an war klar, dass die Mannschaft auf jeden Fall vorhatte, diese beiden Spiele am letzten Punktspieltag der Saison 13/14 auch noch zu gewinnen. Die günstige Ausgangslage nach dem ungefährdeten Sieg gegen Lenggries (25:6, 25:10, 25:10) war, dass der Relegationsplatz für die VSG schon sicher war und das Team aus München mindestens 3:1 gewinnen musste, um die Tabellenführung wieder zu übernehmen. Im ersten Satz wurden die Gäste aus München dann durch die Lautstärke und das tolle Volleyballspiel der Isar-Loisach Damen so überwältigt, dass er doch etwas überraschend 25:9 ausging. Der zweite Satz war mit 25:17 schon etwas spannender, denn vor allem starke Angaben der Münchnerinnen machten den Gastgeberinnen etwas Schwierigkeiten. Doch was zählte war der Satzgewinn, denn durch die neueingeführte Punkteteilung bei einem Spielendstand von 2:3, waren damit die Meisterschaft und der Aufstieg besiegelt. Kurzzeitig hielten sich ein paar Spielerinnen vom MTV die Ohren zu, da der Jubel- und „Kreischpegel“ etwas höhere Ausmaße annahm. Auch der dritte Satz wurde schließlich noch voller Euphorie gewonnen und dann konnten Mannschaft und Trainer mit ihren Fans und den anderen VSG Mannschaften (Damen II, Herren I und II) ausgiebig feiern.

IMG_1304Fotos: Aufstiegsspiel gegen MTV München (© Jacky Jehle)

Die Mannschaft zum Aufstiegserfolg:

„Unser Team ist einfach spitze! Das Spielen hat so viel Spaß gemacht in der letzten Saison und die Kommende wird bestimmt noch besser!“ (Momo Leonhard – Mittelangreiferin aus Wolfratshausen)

„Ein schöneres Geburtstagsgeschenk hätten mir die Mädels gar nicht machen können!!“ (Anika Fischer – Außen- und Diagonalangreiferin aus Wolfratshausen)

„Zum Volleyball gehören sechs Spieler und egal welche sechs auf dem Feld standen, es war immer eine super Leistung! Die ganze Saison haben alle hart gearbeitet und mit viel Stimmung und Motivation die Spieltage gerockt.“ (Vroni Adamek – Mittelangreiferin aus Geretsried)

„Der Aufstieg ist hochverdient, weil die Mannschaft und der Trainer die ganze Saison über hart trainiert haben und eine Top Vorbereitung hatten. Aber ausschlaggebend war nicht zuletzt sicher auch die super Stimmung im Team, der Zusammenhalt und die wahnsinnig treuen Fans.“ (Biggi Felske – Team Kapitän, Außenangreiferin aus Schäftlarn)

„Die Mädls haben es sich einfach durch ihren Trainingsfleiß, ihre Einstellung und den Zusammenhalt verdient.“ (Rainer Adamek – Trainer aus Geretsried)

„Das liegt sicher auch an den wichtigen Ritualen vor den Spielen: Vroni muss in der Früh zum Pferd, Leni mit dem Radl zum Bäcker Semmeln holen und Biggi am Abend davor Nudeln mit Shrimps kochen!“ (Franzi Bernlochner – Zuspielerin aus Geretsried)

„Jeder war immer voll dabei, wir waren total motiviert, auch beim Trainingseinsatz und hatten immer viel Spaß.“ (Jacky Jehle – Diagonalangreiferin auf Geretsried)

Vorstellung Veronika Graf: „Ich heiße Vroni, bin 23 Jahre alt und komme aus Münsing. Seit 2011 spiele ich bei den Damen I der VSG Isar-Loisach Volleyball und endlich hat es mit dem Aufstieg geklappt – ich bin schon sehr gespannt auf die nächste Saison! Im Rahmen meines Studiums „Volkskunde/Europäische Ethnologie“ an der LMU München mache ich gerade ein Praktikum im Bereich Kultur bei der Stadt Wolfratshausen. Hierzu gehört auch das Schreiben des Blogs, um den ich mich hauptsächlich kümmern werde. Ich würde mich freuen, wenn der Blog weiterverbreitet und gern gelesen wird und ich auch von Euch Informationen zu interessanten Themen bekommen würde.“

2 Gedanken zu „Wir hol’n die Meisterschaft…!

Schreibe einen Kommentar zu Jacky Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website