Wolfratshausen aktuell: Im Flow sein – Gottes Segen vor dem Abitur

Die Schülerinnen und Schüler von St. Matthias Waldram bereiten sich in den nächsten zwei Wochen intensiv auf ihre Abiturprüfungen vor. Am 02. Mai wird es ernst. Dann steht die erste Klausur im Fach Mathematik an. Gottes Segen dafür – den bekamen die Abiturientinnen und Abiturienten am vergangenen Montagabend in der Kirche der Schulen St. Matthias.

Damit der Inhalt des Gottesdienstes zu den Anliegen der Schülerinnen und Schüler passt, waren sie die Hauptakteure in der Vorbereitung und Durchführung. So verglich ein Schüler das Abitur mit seinem Hobby, dem Surfen: „Beim Abi und beim Surfen ist es wichtig, seinen eigenen Style und Flow zu finden. Wie bei einem Surf-Trip bereitet man sich auf das Abitur vor. Man stellt sein Equipment zusammen und macht sich fit. Und wenn man dann rausschwimmt, wenn die Prüfungen näher rücken, steigt die Spannung. Die Welle kommt, der Prüfungstag ist da. Erst wirkt es beängstigend. Aber wenn man aufspringt, die Welle dann surft und von ihr getragen wird, ist das Gefühl unbeschreiblich.“

Um für die Prüfungen in den richtigen Flow zu kommen hatten die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit sich persönlich segnen zu lassen. Mit einem gemeinsamen Abendessen ließen alle den Abend gemütlich ausklingen.

Information: Sankt Matthias
Gymnasium, Kolleg, Fachoberschule (FOS) und Wohnen⊕

St. Matthias mit Gymnasium, Kolleg und Fachoberschule ist die älteste Einrichtung des zweiten Bildungsweges in Bayern.
Wir bieten Ihnen je nach Vorbildung einen Weg zur allgemeinen Hochschulreife oder zur Fachhochschulreife (Fachabitur):
Wenn Sie auf Ihren bisherigen Schulweg aufbauen wollen, können Sie sich für das Gymnasium (allgemeine Hochschulreife) bzw. die Fachoberschule (Fachhochschulreife, Fachabitur)bewerben. Wenn Sie sich nach einer Berufsausbildung bzw. Berufstätigkeit weiterbilden wollen, bieten wir Ihnen die Chance, die allgemeine Hochschulreife am Kolleg zu erwerben.
Der Schule ist ein christliches Wohnheim („Wohngemeinschaft⊕“) für volljährige Schülerinnen und Schüler angeschlossen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website