Neues vom Rathaus Café in Wolfratshausen

Ab Herbst übernehmen zwei neue Pächterinnen das Rathaus Café: Rita Schmid vom Café Ratscherl aus der Königsdorfer Straße und Konditormeisterin Barbara Schramm-Kastl werden gemeinsam das Café führen.

Bürgermeister Klaus Heilinglechner lud zur offiziellen Vorstellung die Presse ins Rathaus ein. „Der Stadtrat hatte sich im Januar in nichtöffentlicher Sitzung mehrheitlich für das Konzept eines Cafés entschieden und auf die genaue Prüfung des wirtschaftlichen Hintergrunds großen Wert gelegt“, so der Bürgermeister. Bis alle angeforderten Unterlagen vorlagen, zog sich der Bewerbungsprozesses deshalb hin. „Wir haben den Damen einiges abverlangt“, erklärt Bürgermeister Klaus Heilinglechner, „nun freuen wir uns sehr, dass die Entscheidung gefallen ist.“

In der Sitzung vom 11. Februar bekamen Rita Schmid und Barbara Schramm-Kastl für ihr Konzept vom Stadtrat den Zuschlag: „Mein Traum war es immer, ein Café zu führen“, sagt die Wolfratshauser Hauswirtschaftsmeisterin Rita Schmid, die seit acht Jahren zusammen mit ihren Töchtern das Café „Ratscherl“ betreibt. Vier Quadratmeter groß ist ihre Küche in der Königsdorfer Straße, 25 Plätze hat das kleine Café: „Wir freuen uns sehr, dass wir uns nun auf 65 Plätze vergrößern und künftig unseren Gästen auch 30 Außenplätze im Innenhof bieten können“, sagt Rita Schmid, die gemeinsam mit Konditormeisterin Barbara Schramm-Kastl von der „Busserl Manufaktur“ das Café führen wird.

Bewährtes Team

Die beiden Damen ergänzen sich: Die selbstgemachten Pralinen aus der „Busserl Manufaktur“ haben in Wolfratshausen ihre Kunden gefunden, die Kuchen und der Mittagstisch von Rita Schmid sind beliebt. Deshalb soll das bestehende Konzept des Café Ratscherl auch weitestgehend übernommen und in Zukunft ausgebaut werden: In den neuen Räumlichkeiten wird es hausgemachten Kuchen geben, Kaffee von der Murnauer Café Rösterei, täglich von 12 Uhr bis 14 Uhr Mittagstisch und feine Pralinenspezialitäten sowie Torten von Konditormeisterin Schramm-Kastl. Erweitert wird das Angebot durch eine Frühstückskarte und täglich warme Snacks. Außerdem geplant: Eine offene Küche und eine kleine Backecke, in der man bei der Pralinenproduktion zusehen kann. „Der Kontakt von der Backstube zu den Gästen ist uns wichtig und wir legen großen Wert auf Qualität“, erklärt Konditormeisterin Schramm-Kastl. Die Inneneinrichtung werden die Damen von der Königsdorfer Straße mit ins Rathaus Café nehmen. „Wir wünschen uns gemütliche Sitzgruppen und dass unsere Gäste einen freien Blick auf unsere Kuchen und Pralinen haben. Die meisten Gäste können dann nicht widerstehen“, sagt Rita Schmid und lacht herzlich. „Wir möchten, dass unser Café auch weiterhin ein gemütlicher Treffpunkt in Wolfratshausen ist.“

Eröffnung im Herbst

Unterstützt werden die Damen bei ihrem Vorhaben von ihren Familien: Zwei Töchter von Rita Schmid arbeiten bereits jetzt im Café mit und auch Barbara Schramm-Kastl kann mit familiärer Unterstützung rechnen. Den Pächterinnen ist klar, dass mehr Personal benötigt wird als bisher: „Bewerber haben bereits unaufgefordert ihre Unterlagen bei uns abgegeben. Außerdem haben wir sehr gute Erfahrungen mit der Integration einer Mitarbeiterin aus den Oberland-Werkstätten gemacht“, erzählt Rita Schmid. Ihr integratives Engagement möchte die Hauswirtschaftsmeisterin auch in Zukunft im Rathaus Café fortführen.

Das Café wird täglich von 8 bis 18 Uhr geöffnet sein, montags ist Ruhetag. Doch bevor die Räume wieder gastronomisch genutzt werden können, wird die Stadt das Café sanieren. „Die Räumlichkeiten wurden seit 25 Jahren gewerblich betrieben, nun müssen sie auf den aktuellen Stand gebracht werden“, erklärt Bürgermeister Klaus Heilinglechner. Sobald ein Eröffnungstermin feststeht, wird das bekanntgegeben.

 

Autorin: Dagmar Fritz

Zum Weiterlesen

Egal ob Kaffee & Kuchen oder die kulinarischen Köstlichkeiten unserer Wirtshäuser: Hier finden Sie eine Übersicht der Wolfratshauser Gastronomiebetriebe.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website