Mit Flößer Michael Angermeier im Gespräch

Michael Angermeier ist Floßmeister. Seit bereits 47 Jahren fährt der im Sommer fast täglich mit seinen Flößen von Wolfratshausen nach München. Flößer ist heutzutage kein Ausbildungsberuf mehr, deshalb hat er Orthopädiemechaniker gelernt. Das Flößerhandwerk erlernte er von seinem Vater und Großvater. Das Familienunternehmen führt er bereits in vierter Generation und sein Sohn Stefan folgt ihm in seine Fußstapfen. Weiterlesen

Flyer und Audioguide „Auf den Spuren der Flößerei“ veröffentlicht

Wo findet man in Wolfratshausen etwas zur Flößerei?

Diese Frage wird nun in dem neuen Flyer der Stadt Wolfratshausen „Internationale Flößerstadt – 800 Jahre Tradition“ beantwortet. Vergangene Woche präsentierte die städtische Tourismusmanagerin Gisela Gleißl das neueste Produkt, das in Zusammenarbeit mit dem Wolfratshauser Verein Flößerstraße entstanden ist. Wichtige Bestandteile des modern gestalteten, quadratischen Faltblatts sind ein Flößerrundweg mit dazugehörender Karte und ein Audioguide – ein Hörpfad mit insgesamt fünf Stationen. Weiterlesen

Flößerei an Isar und Lech – eine gemeinsame Vergangenheit

Das Flößermuseum in Lechbruck mit seinen liebevoll ausgestatteten Räumen feierte seinen 10. Geburtstag.

Das Flößermuseum in Lechbruck mit seinen liebevoll ausgestatteten Räumen feierte seinen 10. Geburtstag.

Die Stadt Wolfratshausen und die Allgäuer Gemeinde Lechbruck sind verbunden durch eine gemeinsame Vergangenheit. In beiden Orten war die Flößerei ein wichtiger Wirtschaftsfaktor, bis Industrialisierung und Eisenbahn die Waren- und Personenflößerei auf Isar und Lech Anfang des 20. Jahrhunderts zum Erliegen brachte. Weiterlesen