„Vorhang auf“ für Double Drums auf dem #flussfestival 2017

Das Fluss Festival geht in die 3. Auflage. Wir freuen uns schon sehr und sind sehr gespannt auf unsere Künstler. Was die Künstler für Vorstellungen zum Fluss Festival an der alten Floßlände haben, finden wir Stück für Stück heraus. Den Anfang machen Double Drums:

Double Drums by Lars Ternes

Was für ein Gefühl wird es sein, auf der Flussbühne zu spielen?

Besondere Auftrittsorte haben immer eine eigene Magie, deswegen freuen wir uns besonders, auf dieser Flussbühne auftreten zu dürfen.  Neben unseren Stücken auf Alltagsgegenständen und aller Arten von Trommeln haben wir auch einige atmosphärische Stücke mit dabei, auf die wir uns in diesem Ambiente besonders freuen.

Double Drums by Andreas Lander

Wir haben beim Flussfestival eine Bühne im Fluss. Wie stellen Sie sich das vor?

Wir schwitzen immer ziemlich viel beim Konzert, vielleicht können wir ja nach dem letzten Schlag direkt ins Wasser springen 🙂

Das Thema des Flussfestivals ist „Stadt in Bewegung“. Wird es irgendeinen Bezug zum Fluss, Wasser oder Stadt im Programm geben?

Viele unserer Stücke beziehen sich auf die Natur, insbesondere auch das Wasser. So zum Beispiel unser Stück „Reflections on water“, bei dem wir verschiedene Wasser-Sounds spielen.

 

Mehr Infos zum Konzert

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website