MeinBankerl – wir sind Pilotprojekt

Habt Ihr auch ein Lieblingsbankerl? Einen Platz, an dem ihr gerne sitzt? … und habt Ihr Lust, neue Bänke auszuprobieren? Oder Euch noch besser auszukennen?

In Wolfratshausen gibt es recht viele schöne Bänke. Mit schönen Ausblicken oder an einem ruhigen Platz. Sie stehen an verschieden Rundwegen durch Wolfratshausen. Aber nicht jeder kennt alle.

Bank in Wolfratshausen an der Alten Floßlände | Foto: Stefanie Hill

MeinBankerl – die Idee

Als die Initiatoren des MeinBankerl-Projekts, Software-Entwickler Michael Wyrzykowski und Texterin Stephanie Hill, nach einem Ort für ein Picknick suchten und erst eine Bank während ihres Spaziergangs fanden, nachdem sie bereits ihr Picknick verzehrten, riefen sie die MeinBankerl App ins Leben. Künftig sollte jede und jeder eine Bank zum Entspannen und Genießen finden können.

Das Pilotprojekt

Gemeinsam mit dem Team der MeinBankerl App wollen wir unsere Themenwege um die Bankerl-Wege erweitern. Dabei nutzt das Projekt-Team bestehende Parkbänke als Aktionsstationen. Genau gesagt erhalten ausgewählte Bänke entlang von Wegen einen individuellen QR-Code. Mit diesen Codes könnt ihr, die Smartphone-Nutzer, verschiedene Inhalte abrufen. Es geht hier sehr stark um den natürlichen Spieltrieb in uns allen. Von Multiple-Choice-Aufgaben bis hin zu Anleitungen für Sport- und Entspannungsübungen wird es geben. Für jede absolvierte Aufgabe sammelt ihr dann Punkte und erhaltet bei Erfolg am Ende eines gesamten Weges eine Urkunde.

Voraussetzung für das Sammeln der Punkte ist ein Profil in der MeinBankerl App. Dort werden die drei geplanten Wege rund um die Themen Familienspaß, Entspannung und Sport in einer Karte eingezeichnet sein. Auch die Bänke und QR-Code-Seiten sind Bestandteile der App.

Die Bankerl-Wege sollen im Sommer 2019 in Wolfratshausen und in der App umgesetzt sein und ab dann jedem für Bankerl-Spaß zur Verfügung stehen.

Das Warum?

Wir wollen einen hohen Anreiz schaffen, dass sich unsere Bürger und Gäste mehr in und um Wolfratshausen bewegen. Spielerisch werden zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Mehr Bewegung an der frischen Luft und Wolfratshausen und seine Rundwege besser kennen lernen.

Gisela Gleissl, Sachgebietsleitung Tourismus Stadt Wolfratshausen; Stephanie Hill, Texterin; Michael Wyrzykowski, Software Entwickler

Über MeinBankerl

Die MeinBankerl App ist im Google Playstore kostenlos für Android-Geräte erhältlich. Nutzer finden in der App sämtliche Parkbänke mit Foto und GPS-Standort auf einer Karten- oder Listen-Ansicht. Zudem können Nutzer die schönsten Bänke in einer eigenen Favoritenliste speichern und selbst Bänke hinzufügen. Künftig sollte jeder Bänke zum Entspannen und Genießen finden können.

Weitere Informationen rund um die MeinBankerl App und das Pilotprojekt Bankerl-Wege erhaltet Ihr unter www.mein-bankerl.de.

Die App erhaltet Ihr im Google Playstore unter https://play.google.com/store/apps/details?id=de.michaelwyrzykowski.meinbankerl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website